Ziemlich beste Freunde – mit Trailer

Erschienen: 2012
Zielgruppe: Familie
Genre: Drame / Komödie
Bewertung: 90%

 

Ich habe den Film vor einiger Zeit gesehen und war einfach begeistert. Er hat mir wirklich gut gefallen. Auf der einen Seite ist es eine tragische Geschichte, die der Wirklichkeit entstammt, auf der anderen Seite ist es allerdings auch ein sehr lustiger Film mit zwei Kerlen die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Nun aber zur Story des Films:

Philippe ist ein reicher und intelligenter Franzose, der querschnittsgelähmt ist und an seinen Rollstuhl gebunden ist. Er ist also auf die Hilfe von Anderen angewiesen. Es wurde eine Stellenausschreibung für einen Pfleger für Philippe veröffentlicht, woraufhin der junge Schwarze Driss (Schauspieler Omar Sy) zu einem Vorstellungsgespräch erscheint. Wirklich interessiert ist er an dem Job allerdings nicht. Er braucht lediglich eine Unterschrift für die Arbeitsagentur, um weiterhin sein Arbeitslosengeld zu erhalten. Obwohl es zahlreiche, vor allem besser qualifiziertere Bewerber gibt, beschließt Philippe, den jungen Driss einzustellen. Dieser landet nun in einem Leben voller Luxus, aber auch Verantwortung. Die beiden lernen sich besser kennen und Driss hilft dem zurückgezogen lebendem Philippe raus zu kommen. Beide erleben so einige Abenteuer, die den Film wirklich interessant machen.

DVD Ankauf

Bewertung:
Comedy:
Story:

Ein wirklich lustiger Film, mit einer packenden und spannend erzählten Geschichte.

Insgesamt: 90%

One Response to Ziemlich beste Freunde – mit Trailer

  1. [...] Kinofilm „Ziemlich beste Freunde“ hat bis heute millionen Kinobesucher gefesselt und eventuell zum Nachdenken angeregt. Die [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>